Nicht nur Sonnenschein und Regen, Hitzegewitter und nächtliche Minustemperaturen haben das Pfingstlager abwechslungsreich und spannend gemacht. Auch die Erlebnisse, die die drei Musketiere hatten und an denen wir uns thematisch ausrichteten, haben Kinder und LeiterInnen in den Bann genommen. So erlebten wir im Odenwald abwechslungsreiche Tage mit Zelt- und Lagerbauten, Abenteuer am Bach, Hikes, Lagerfeuer, Versprechensfeier, Fest und Gottesdienst. Die Küche versorgte uns mit gutem Essen. Müde aber glücklich kehrten alle gesund zurück.