• Wochenende im Schwarzwald

    Vom 20.-22. Februar hat die Leiterrunde des Stammes zusammen mit Rovern ein Wochenende im Schwarzwald verbracht. Den Winter mehr zu spüren als hier an den Ufern des Neckars, machte Spaß. Auf dem Programm standen ein Spaßbad-Besuch am Titisee und Schlittenfahren bei Todtnau. Dazuhin legten Melanie Kalisch und Sebastian Haußmann ihr Leiterversprechen ab - ein freudiger, dankbar stimmender und für die Zukunft des Stammes wichtiger Augenblick, an den wir uns gerne erinnern werden.

  • Ritter Georg und das Kleine Gespenst

    Ein Stammeswochenende mit so vielen Teilnehmern gab es schon lange nicht mehr! Vom 24.-26. November 2014 war der gesamte Stamm - vom Wölfling bis zum Leiter - mit insgesamt 60 Teilnehmern beim Stammeswochenende auf dem Diözesanzentrum der DPSG-Diözese Rottenburg-Stuttgart, Schloss Ebersberg. Unter anderen fand eine große Versprechens-Feier statt, bei der viele Kinder einen neuen "Anstrich" für ihr Halstuch bekommen haben. Das ganze Wochenende über gab es ein gruselig-spannendes Rahmenprogramm unter dem Motto „Ritter Georg und das Kleine Gespenst“, bei dem verschiedene Workshops angeboten wurden, viele Spiele gespielt wurden und alle eine Menge Spaß hatten.